Prof. Dr. Alfred Nischwitz
Computergraphik, Bildverarbeitung
und Maschinelles Lernen
Hochschule München
Fakultät 07 für Informatik und Mathematik

Home

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Nischwitz



Liste der Veröffentlichungen

[34] Peso D., Nischwitz A., Ippisch S., Obermeier P. (2016) Kernelized Correlation Tracker on Smartphones. Journal of Pervasive and Mobile Computing. Elsevier. PMCJ719. DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.pmcj.2016.06.013

[33] Klein A., Oberhofer S., Schätz P., Nischwitz A., Obermeier P. (2016) Real-time simulation of thermal shadows with EMIT. In 27th SPIE International Conference on Infrared Imaging Systems: Design, Analysis, Modeling, and Testing 2016, Baltimore, USA. DOI: http://dx.doi.org/10.1117/12.2230002

[32] Ehm A., Ederer A., Klein A., Nischwitz A. (2015) Adaptive Depth Bias for Soft Shadows. In Full Paper Proceedings of WSCG 2015, Pages 219-228, ISBN 978-80-86943-65-7, Pilsen.

[31] Klein A., Nischwitz A., Schätz P. und Obermeier P. (2014) Verfahren zum Generieren eines Wärmebildes. Patentanmeldung Nr. 10 2014 015830 beim Deutschen Patent- und Markenamt am 28.10.2014. Englisches Patent Nr. GB 201518903. Französisches Patent Nr. FR 1560251.

[30] Klein A., Nischwitz A., Schätz P. und Obermeier P. (2014) Incorporation of thermal shadows into real-time infrared threedimensional image generation. SPIE Optical Engineering Vol. 53(5)-053113, May 2014. DOI: http://dx.doi.org/10.1117/1.OE.53.5.053113

[29] Wiesenhütter D., Klein A. und Nischwitz A. (2013) LightCluster - Clustering Lights to Accelerate Shadow Computation. In ACM SIGGRAPH 2013, Article 101. ACM, New York, USA.

[28] Wiesenhütter D., Klein A. und Nischwitz A. (2013) LightCluster - Clustering Lights to Accelerate Shadow Computation. In Journal of WSCG 2013, Vol.21, No.1, Pages 31-40, ISSN 1213-6972, Pilsen.

[27] Klein A., Nischwitz A., Schätz P. und Obermeier P. (2012) Verfahren zur Echtzeit-Berechnung von thermischen Schatten in der Infrarot-Bildgenerierung. Patent Nr. 10 2012 002 111.9 eingereicht beim Deutschen Patent- und Markenamt am 06.02.2012. Europäisches Patent Nr. 2 624 216 A3

[26] Klein A., Tabbert B., Nischwitz A. und Obermeier P. (2012) Volumetric Percentage Closer Soft Shadows. In Proc. WSCG 2012, Pilsen.

[25] Klein A., Nischwitz A. und Obermeier P. (2012) Contact Hardening Soft Shadows using Erosion. In Proc. WSCG 2012, Pilsen.

[24] Klein A., Nischwitz A., Schätz P. und Obermeier P. (2012) Real-Time Thermal Shadows. In Proc. ITBM&S 2012, Ettlingen.

[23] Klein A., Nischwitz A., Schätz P. und Obermeier P. (2012) Shadows for Infrared Scene Generation. In Proc. Optro 2012, Paris.

[22] Nischwitz A., Fischer M., Haberäcker P. und Socher G. (2011) Computergrafik und Bildverarbeitung, Band 1: Computergrafik, 3. verbesserte und erweiterte Auflage. Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden, ISBN  978-3-8348-1304-6.

[21] Nischwitz A., Fischer M., Haberäcker P. und Socher G. (2011) Computergrafik und Bildverarbeitung, Band 2: Bildverarbeitung, 3. verbesserte und erweiterte Auflage. Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden, ISBN  978-3-8348-1712-9.

[20] Nischwitz A., Lindermeier R. (2010) Was ist gute Lehre und was sind die Voraussetzungen dafür ? Tagungsband zum Forum der Lehre 2010, pp. 11-13, Herausgeber: Waldherr F., Walter C., DiZ - Zentrum für Hochschuldidaktik der bayerischen Fachhochschulen, ISBN 978-3-00-030580-1.

[19] Nischwitz A.(2010) Verfahren zur Interpolation von Farbwerten an Bildpunkten eines Bildsensors (Demosaicing). Patent Nr. DE102008063970A1 beim Deutschen Patent- und Markenamt veröffentlicht am 24.06.2010. Englisches Patent Nr. GB 0921952. Französisches Patent Nr. FR 0959161.

[18] Nischwitz A., Fischer M. und Haberäcker P. (2007) Computergrafik und Bildverarbeitung, 2. verbesserte und erweiterte Auflage. Vieweg Verlag, Braunschweig/Wiesbaden, ISBN 978-3-8348-0186-9.

[17] Nischwitz A. und Haberäcker P. (2004) Masterkurs Computergrafik und Bildverarbeitung. Vieweg Verlag, Braunschweig/Wiesbaden, ISBN 3-528-05874-9.

[16] Nischwitz A. (2001) Validation of a Simulation Model Used for the Statistical Performance Verification in the Program LR TRIGAT. In: Proc. des NATO RTO Meetings 83 (RTO-MP-083) „Integration of Simulation with System Testing“, 22.-24.10.2001. Toulouse, Frankreich, pp.12/1-12/10.

[15] Nischwitz A. und Plorin J. (2001) The Role of Simulation in Performance Verification of Guided Missile Systems. In: Proc. des NATO RTO Meetings 83 (RTO-MP-083) „Integration of Simulation with System Testing“, 22.-24.10.2001. Toulouse, Frankreich, pp.18/1-18/10.

[14] Nischwitz A. und Leismann P. (2001) Der lichtwellenleitergelenkte Flugkörper Polyphem: Einsatzkonzepte und Technologien. In: Lüttgen H. (Hrsg.) Jahrbuch Band III/2001 der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal-Oberth e.V. (DGLR), 17.-20.09.2001. Hamburg, Deutschland.

[13] Nischwitz A. (2000) Entwicklungen in der Modellbildung und Simulation aus industrieller Sicht. In: Lehmann A. (Hrsg.) Proc. des Workshops „Perspektiven der Modellbildung und Simulation“, 11.07.2000. Universität der Bundeswehr München, Deutschland.

[12] Nischwitz A. und Glünder H. (1995) Local lateral inhibition: a key to spike synchronization ?. Biological Cybernetics 73, pp.389-400.

[11] Nischwitz A. (1994) Impuls-Synchronisation in neuronalen Netzwerken. Harri Deutsch Verlag, Reihe Physik, Thun und Frankfurt/Main.

[10] Smith L.S., Cairns D.E. und Nischwitz A. (1994) Synchronization of integrate-and-fire neurons with delayed inhibitory lateral connections. In: Caianiello E.R. (Hrsg.) Proc. ICANN’94. Elsevier, Amsterdam, pp. 142-145.

[9] Kraut U., Nischwitz A. und Waschulzik T. (1993) Temporal resolution: a critical parameter in simulations of pulse-coupled neural networks. In: Okabe Y. (Hrsg.) Proc. of IJCNN’93. Nagoya, Japan, pp. 1116-1119.

[8] Glünder H. und Nischwitz A. (1993) On spike synchronization. In: Aertzen A. (Hrsg.) Brain Theory. Elsevier, Amsterdam, pp. 251-258.

[7] Nischwitz A. und Glünder H. (1993) Leserbrief. Spektrum der Wissenschaft #1:8.

[6] Nischwitz A. (1992) Impulse evaluation by model neurons. In: Yuan B.Z., Zhao K.H. und Dayhoff J. (Hrsg.) Proc. Int. J. Conf. Neural Networks’92, Beijing. Vol.1 Publishing House of Electronic Industry, Beijing, pp. 832-837.

[5] Nischwitz A., Glünder H., Klausner P. und Oertzen A.v. (1992) Spike synchronization in networks of laterally coupled model neurons. . In: Yuan B.Z., Zhao K.H. und Dayhoff J. (Hrsg.) Proc. Int. J. Conf. Neural Networks’92, Beijing. Vol.1 Publishing House of Electronic Industry, Beijing, pp. 809-810.

[4] Nischwitz A., Glünder H., Oertzen A.v. und Klausner P. (1992) Synchronization and label-switching in networks of laterally coupled model neurons. In: Aleksander I. und Taylor J. (Hrsg.) Artificial Neural Networks II. Vol. 2. Elsevier, Amsterdam, pp. 851-854.

[3] Nischwitz A. und Glünder H. (1992) Gibt es ein zur starken Wechselwirkung analoges Prinzip bei der neuronalen Informationsverarbeitung ?. In: Lang M.K. und Krönig D. (Hrsg.) Physik und Informatik – Informatik und Physik der Reihe Informatik-Fachberichte 306. Springer, Berlin, pp. 143-144.

[2] Nischwitz A., Glünder H. und Klausner P. (1991) Synchronization of spikes in populations of laterally coupled model neurons. In: Kohonen T., Mäkisara K., Simula O. und Kangas J. (Hrsg.) Artificial Neural Networks. Vol. 2. Elsevier, Amsterdam, pp. 1771-1774.

[1] Waschulzik T. und Nischwitz A. et al. (1990) New concepts for information processing in connectionistic systems. In: Eckmiller R., Hartmann G. und Hauske G. (Hsrg.) Parallel processing in neural systems and computers. Elsevier, Amsterdam, pp. 323-328.


Alle Rechte an den originären Bestandteilen dieser Seite liegen bei Prof. Dr. Alfred Nischwitz Hochschule München
Für die Inhalte dieser Seite (Aktualität, Korrektheit, etc.) ist jede Haftung ausgeschlossen. Insbesondere wird keinerlei Verantwortung für Inhalte referenzierter Webseiten übernommen.