Informationssysteme I
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Informationssysteme I
Verantwortlich Georg Peters
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Praktikum
Angebot in jedem Wintersemester
Aufwand

Präsenzstudium ca. 42 Std. und Eigenstudium ca. 108 Std.

Voraussetzungen

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, insbesondere folgende Module aus dem Bachelor Wirtschaftsinformatik::

  • Betriebswirtschaft
  • Kostenrechnung
  • Statistik und Operations Research
  • Softwareentwicklung I und II
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsmathematik I und II
Ziele

LERNZIELE

Die Studierenden sollen ausgewählte Anwendungen von Informationssystemen kennen und beuteilen können, um in Informationssystem-Projekten in der berufliche Praxis mitarbeiten zu können.

FACH- & METHODENKOMPETENZ

  • Die Studierenden erwerben allgemeine Kenntnisse über Einsatzgebiete und Aufbau von Informationssystemen.
  • Die Studierenden gewinnen allgemeine Kenntnisse über die Planung, Einführung und den Betrieb von Informationssystemen.
  • Die Studierenden erwerben fachtheoretische und praktische Kenntnisse in ausgewählten Bereichen der Informationssysteme.
  • Die Studierenden können Informationssysteme grundsätzlich beurteilen.
  • Die Studierenden verfügen über fachliche und soziale Fähigkeiten, um in Informationssystemprojekten mitzuarbeiten.
  • Die Studierenden können Informationssysteme planen und projektieren.

ÜBERFACHLICHE KOMPETENZ

  • Die Studierenden arbeiten in Projekten zu Informationssystemen in Teams zusammen.
  • Die Studierenden erarbeiten sich Teilgebiete der Informationssysteme selbständig und planen ihre Arbeitsabläufe eigenverantwortlich.
Inhalt
  • Grundlagen der Informationssysteme und deren Einordnung in die betriebliche Praxis.
  • Ausgewählte Bereiche aus dem Gebiet der Informationssysteme, z.B.:
    • Integrierte betriebliche Informationssysteme, vor allem Enterprise Resource Planning Systeme, und deren grundsätzlichen Aufbau sowie ausgewählte betriebswirtschaftliche Funktionen. Vorgehensmodelle zur Einführung von Informationssystemen und Customizing.
    • Informationssysteme mit dem Fokus auf ausgewählte betriebliche Bereiche (z.B. Business Analytics/Data Science, Customer Care Management, Inventory Management, Supply Chain Management und andere).
    • Anwendungsentwicklungen/Programmierung und deren, beispielsweise Programmierung/Add-on von ERP Systemen oder Entwicklung und Anwendung zu Business Analytics/Data Science Verfahren (Statistik, Data Mining, Machine Learning u.a.) mittels einschlägiger Software-Umgebungen.
    • u.a.

Um das Gebiet der Informationssysteme gesamthaft im Verlauf der Zeit abzudecken, wechselt der ausgewählte Bereich und im Rahmen der konkreten Planung des Moduls für ein Semester festgelegt. Es wird damit sichergestellt, dass sich die Inhalte der Module Informationssysteme I und Informationssystem II nicht überdecken.

Medien und Methoden
  • Folien (Powerpoint, PDF) und Tafel/Whiteboard
  • Labor-PC mit Softwaretools zu Informationssystemen, u.a.:
    • ERP Systeme (z.B. SAP)
    • Entwicklungsumgebungen zu Business Analytics/Data Science (etwa R-Project)
    • u.a.
Literatur
  • Arndt, H.: Supply Chain Management: Optimierung logistischer Prozesse, 6. Auflage, Gabler, Wiesbaden, 2006
  • Berg, B., Silvia, P.: SAP HANA - An Introduction, 4. Auflage. SAP Press, Quincy, MA USA, 2017
  • Gadatsch, A.: Grundkurs Geschäftsprozess-Management, 7. Auflage. Vieweg+Teubner|Springer, Wiesbaden, 2013
  • Hansen, H. R., Mendling, J., Neumann G.: Wirtschaftsinformatik, 11. Auflage, DeGruyter, Berlin, München, Boston, 2015
  • Hippner, H., Hubrich, B., Wilde, K. D.: Grundlagen des CRM: Strategie, Geschäftsprozesse und IT-Unterstützung, 3. Auflage, Gabler, Wiesbaden, 2011
  • James, G., Witten, D., Hastie, T., Tibshirani, R.: An Introduction to Statistical Learning: with Applications in R, 7. korrigierter Druck 2017, Springer, New York, 2013
  • Krcmar, H.: Informationsmanagement; 6. Auflage, Gabler, Wiesbaden, 2015
  • Laudon, K. C., Laudon, J. P., Schroder, D.: Wirtschaftsinformatik; 3. Auflage, Pearson Studium, 2015
  • Maassen, A., Schoenen, M., Frick, D., Gadatsch, A.: Grundkurs SAP R/3. Vieweg+Teubner|Springer, Wiesbaden, 2006
  • SAP University Alliances: Fallstudien und weiter Unterlagen (http://www.sap-ucc.com/)
  • Schulz, O.: Der SAP-Grundkurs für Einsteiger und Anwender: Ihr Schnelleinstieg in SAP. SAP Press, Quincy, MA USA, 2016
  • Shmueli, G., Peter C. Bruce, P. C., Inbal Yahav, I.: Data Mining for Business Analytics - Concepts, Techniques, and Applications in R. Wiley, Hoboken, NJ, 2017
  • Venables, W. N., Smith, D. M., R Core Team: An Introduction to R, 2017 (https://cran.r-project.org/doc/manuals/r-release/R-intro.pdf)
  • sowie weitere Literatur zu ausgewählten Themengebieten, die in der Veranstaltung bekanntgegeben wird.
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 Pflicht IF-WI-B-26 3 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IC Version 2012 WPF Informatik IF-S-B-I36 5 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IC Version 2017 WPF Informatik IF-S-B-I36 5 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IF Version 2012 FWP IF-I-B-F18 4 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis