Innovative Technologien für Planung und Reporting
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Innovative Technologien für Planung und Reporting
Verantwortlich Prof. Dr. Dirk Fischer
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform Seminar
Angebot nach Ankündigung
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 42 Std., Eigenstudium: ca. 108 Std.

Voraussetzungen

keine

Ziele

Lernziele: Entscheidungsorientiertes Planen und Berichten sind die Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Dabei waren sie in der Vergangenheit immer durch die bestehenden Technologien limitiert. Die neu aufgekommenen Technologien scheinen der Planung und dem Reporting neue Möglichkeiten zu eröffnen. Doch welche Technologien liefern wirklich einen wichtigen Beitrag? Wie lassen sie sich identifizieren? Wie sind sie einzusetzen? Wie ist ihre Wirtschaftlichkeit?

Kompetenzen:

  • Erfolgsfaktoren für entscheidungsorientiertes Planen und Berichten situativ ableiten können.
  • Technologien auf ihren Wertbeitrag für Planen und Berich-ten analysieren können.
  • Anwendungsszenarien und Einsatzkonzepte entwickeln und kommunizieren können.
Inhalt
  1. Entwicklung von Planung und Reporting in Abhängigkeit von der verfügbaren Technologie
  2. Anforderungen an Planung und Reporting aus Sicht ver-schiedener Unternehmenstypen
  3. Innovative Technologien im Zeitverlauf
  4. Mobile Planning & Reporting
  5. Kollaboratives Planen
  6. Unternehmensübergreifendes Planen und Berichten
Medien und Methoden

Tafel, Beamer, Videos, Podcasts, Diverse

Literatur
  • D. Fischer: Controlling, München 2009
  • A. Taschner: Management Reporting. Erfolgsfaktor internes Berichtswesen, Wiesbaden 2012
  • R. Gleich u.a. (Hg.): Moderne Instrumente der Planung und Budgetie-rung: Innovative Ansätze und Best Practice für die Unternehmenssteue-rung, München 2013
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IN Version 2010 FWP IF-WI-M-13-15-9 1 benotete Studienarbeit (40%)
benotetes Kolloquium (60%)