Integration von Informationssystemen
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Integration von Informationssystemen
Verantwortlich Prof. Dr. Torsten Zimmer
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Praktikum
Angebot nach Ankündigung
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 42 Std., Eigenstudium: ca. 108 Std.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse von XML und SOAP Web Services

Ziele

Verständnis der Architekturen der Integrationsplattform SAP NetWeaver Prozessintegration (PI) sowie des SAP ECC Systems

Implementierungsmöglichkeiten für die integrierte Ausführung von Geschäftsprozessen

Erwerb umfassender Kompetenz im Bereich Service-Oriented System Engineering

Erkennen von Potentialen der Prozessintegration.

Inhalt

Einführung in die Integrationsplattform SAP NetWeaver PI sowie in das ERP-System SAP ECC

Bearbeitung verschiedener Fallstudien zur integrierten Ausführung von Geschäftsprozessen anhand von Handouts

Vermittlung von Grundkenntnissen der Modellierungssprachen für Geschäftsprozesse BPEL und BPMN

Selbstständige Entwicklung eines Integrationsszenarios.

Medien und Methoden

Tafel und Folien (Powerpoint), Aufgaben und Fallstudien zur aktiven Erarbeitung wichtiger Aspekte, selbstständige Entwicklung von Integrationsszenarien, selbstständiges Programmieren

Literatur

SAP NetWeaver PI - Entwicklung von V. Nicolescu, B. Funk, P. Niemeyer, M. Heiler, H. Wittges, T. Morandell, F. Visintin, B. Kleine Stegemann und H. Kienegger

Prozessintegration mit SAP NetWeaver PI 7.1, Torsten Zimmer (Hrsg.), Vieweg Teubner, 2011, ISBN 978-3-8348-1564-4.

Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IC Version 2012 WPF Weitere Anwendungen IF-S-B-I44 6 benotete mündliche Prüfung (60%)
benotete Studienarbeit (40%)
IC Version 2017 WPF Weitere Anwendungen IF-S-B-I44 6 benotete mündliche Prüfung (60%)
benotete Studienarbeit (40%)
IF Version 2012 FWP IF-I-B-F64 4 benotete mündliche Prüfung (60%)
benotete Studienarbeit (40%)