Leadership in IT-Projekten
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Leadership in IT-Projekten
Verantwortlich Prof. Dr. Veronika Thurner
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Übung
Angebot nach Ankündigung
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 42 Std., Eigenstudium: ca. 108 Std.

Voraussetzungen

Grundlagen zu Organisation und Personal sowie Projektarbeit und Vorgehensmodellen im Software Engineering

Ziele

Lernziele: Ziel des Moduls ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten der Führung heterogener Teams in großen ITProjekten. Weiterhin soll das wissenschaftliche Arbeiten und technische Schreiben gefördert werden.

Kompetenzen: Die Studierenden erkennen die besonderen Herausforderungen der Führung in großen IT-Projekten, die durch die meist sehr heterogenen beteiligten Personengruppen, die hohe Komplexität der Aufgaben und die Lösungs- und Arbeitsprozesse bedingt sind, die sowohl ein hohes Maß an Systematik als auch an Kreativität erfordern. Des Weiteren kennen sie relevante Grundbegriffe und Konzepte zu Führungstheorien, Kommunikation sowie aus der Psychologie und lernen einschlägige Führungsmodelle und -instrumente kennen. Sie sind in der Lage, vorgegebene Führungsszenarien aus dem Kontext von IT-Projekten zu analysieren, kritische Punkte zu identifizieren, geeignete Führungsmaßnahmen auszuwählen und diese aktiv einzusetzen. Begleitend vertiefen die Studierenden dabei ihre hierfür relevanten individuellen Schlüsselqualifikationen aus den Bereichen der Selbst-, Methoden- und Sozialkompetenzen.

Inhalt

IT-Projekte involvieren in der Regel Personen aus Fachbereichen, Controlling und Softwaretechnik, die sehr unterschiedliche fachliche Hintergründe, Denkweisen und Kommunikationskulturen mitbringen. Gleichzeitig sind große IT-Projekte hochkomplex, erfordern ein hohes Maß sowohl an Systematik als auch an Kreativität und sind daher nur bedingt schematisch abarbeitbar. Aus diesen Besonderheiten ergeben sich nicht nur hohe Anforderungen an die einzelnen Projektbeteiligten, sondern insbesondere auch an die Führungspersonen. Dieses Modul schafft einen Einblick in die besonderen Führungsherausforderungen von IT-Projekten und vermittelt grundlegende Erkenntnisse zu Führungstheorien, Psychologie und Kommunikation. Darauf aufbauend werden Strategien und Maßnahmen für Führung in diesem spezifischen Kontext erarbeitet und im situativen Kontext praktisch eingeübt.

Grundlegende Themen:

  • Typische Führungssituationen in IT-Projekten
  • Führungstheorien, Psychologie und Kommunikation
  • Systemisches vs. personales Führen

Vertiefende Themen mit spezieller Ausrichtung auf die besonderen Herausforderungen der stark heterogenen Teams in IT-Projekten, sowie der Führung von technisch-kreativen IT-Spezialisten:

  • Gestalten von Führungsbeziehungen
  • Kommunikation (direktiv und non-direktiv)
  • Motivation
  • Führungsinstrumente
  • Kontrolle
Medien und Methoden

Präsentationen über Folien, Tafel, Flipchart Multimediale Präsentationen Bücher und Zeitschriftenartikel Kontextabhängige Praxisaufgaben und Trainingseinheiten

Literatur
  • G. Lloyd: Business Leadership for IT Projects, Gower 2013.
  • J. Weibler: Personalführung, Vahlen 2012.
  • U. Vigenschow, B. Schneider, I. Meyrose: Soft Skills für IT Führungskräfte und Projektleiter, dpunkt 2011.
  • Harvard Business Review Press: On Leadership, HBR-Press 2011.
  • M. Paschen, E. Dihsmaier: Psychologie der Menschenführung, Springer 2011.
  • R. Bröckermann: Führungskompetenz -- Versiert kommunizieren und motivieren, Ziele vereinbaren und planen, fordern und fördern, kooperieren und beurteilen, Schäffer-Poeschel 2011.
  • H. Laufer: Grundlagen erfolgreicher Mitarbeiterführung -- Führungspersönlichkeit, Führungsmethoden, Führungsinstrumente, Gabal 2010.
  • L. von Rosensiel, E. Regnet, M.E. Domsch (Hrsg.): Führung von Mitarbeitern -- Handbuch für erfolgreiches Personalmanagement, Schäffer-Poeschel 2009.
  • F. Westermann: Entwicklungsquadrat, Hogrefe 2006.
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 FWP IF-WI-B-31-34-29 4 benotete Studienarbeit (40%)
benotetes Kolloquium (60%)
IC Version 2012 WPF Informatik IF-S-B-I42 6 benotete Studienarbeit (40%)
benotetes Kolloquium (60%)
IC Version 2017 WPF Informatik IF-S-B-I42 6 benotete Studienarbeit (40%)
benotetes Kolloquium (60%)
IF Version 2012 FWP IF-I-B-F67 4 benotete Studienarbeit (40%)
benotetes Kolloquium (60%)