Praxisbegleitende Lehrveranstaltung - Systeme der Wirtschaftsinformatik
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Praxisbegleitende Lehrveranstaltung - Systeme der Wirtschaftsinformatik
Verantwortlich Georg Peters
SWS 3
ECTS 3
Sprache(n) Deutsch
Lehrform Praktikum
Angebot in jedem Wintersemester
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 42 Std., Eigenstudium: ca. 0 Std.

Voraussetzungen

Faktisch, aber nicht formal gute betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Kenntnisse

Ziele

Lernziele: Dieses Modul dient der Vermittlung von Kenntnissen zur Bearbeitung von Projekten. Die Studierenden sollen exemplarisch, anhand eines zeitlich begrenzten Projekts, komprimiert und eigenverantwortlich ein vorgegebenes Ziel erreichen.

Kompetenzen: Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, ein Projekt in Teamarbeit abzuwickeln. Sie erwerben weiterhin praktische Kenntnisse über typische Rollen innerhalb eines Projekts. Die grundlegende Fähigkeit, ein Teilprojekt zu planen und steuern soll aufgebaut werden.

In der Veranstaltung liegt ein Schwerpunkt auf der Erweiterung der Fähigkeiten im Soft-Skill-Bereich.

Inhalt

Projektmanagement, Präsentationstraining, Anfertigen von Projektberichten, Mitarbeiterführung, Ressourcenmanagement

Medien und Methoden

Folien (Powerpoint) und Tafel Bücher und Zeitschriftenartikel Software (CRM, E-Commerce, u.a.) für Unternehmensanalysen und -entscheidungen Computersimulationen multimedialen Präsentationen kontextabhängig

Literatur

Kontextspezifische Literatur

Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 PBLV Projekt IF-WI-B-30B 5 unbenotetes Kolloqium