Realtime Computing mit Complex Event Processing
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Realtime Computing mit Complex Event Processing
Verantwortlich Prof. Dr. Peter Mandl
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Englisch
Lehrform SU mit Übung
Angebot -
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 42 Std., Eigenstudium: ca. 108 Std.

Voraussetzungen

Grundlagen der Informatik etwa aus den Modulen Wirtschaftsinformatik und Softwareentwicklung I und II des Grundstudiums.

Fortgeschrittene Kenntnisse der Informatik etwa aus den Modulen Datenkommunikation und Softwareengineering I und II des Hauptstudiums.

Ziele

Lernziele: Ziel des Moduls ist die Vermittlung von Kenntnissen zu den Konzepten, Anwendungen und Technologien zum Thema Complex Event Processing, sowie die Vertiefung in der Disziplin Softwareengineering. Weiterhin soll das wissenschaftliche Arbeiten und technische Schreiben gefördert werden.

Kompetenzen: Die Studierenden erwerben tiefergehende Kenntnisse in den Bereichen Ereignisbasierte Architekturen (Event Driven Architecture), Ereignisanfragesprachen (Rule Languages) sowie die Fähigkeit zur eigenständigen Erarbeitung von komplexen und praxisorientierten Sachverhalten.

Inhalt

Vorlesung: Einführung, Grundlagen, Architekturen, Anfragesprachen, Beispielszenarien

Praktikum/Eigenstudium:

Studienarbeiten zu theoretischen oder praktischen Fragestellungen. Beispielthemen: Konzeption und prototypische Entwicklung eines CEP-Systemen zur Überwachung von Logistikstrecken, Evaluation aktueller CEP-Produkte nach verschiedenen Merkmalen, CEP zur Sicherung von TCP/IP Netzen,...

Medien und Methoden

Veranstaltungsspezifische Website, Tafel und Folien (Powerpoint), allgemeine Informationen (Hinweise im WWW) Bücher, Zeitschriftenartikel und Tagungsbände, Software

Literatur
  • Luckham, David: The power of events: an introduction to complex eventprocessing in distributed enterprise systems. Addison Wesley, Boston, 2007
  • Bruns, R., Dunkel, J.: Event-Driven Architecture: Softwarearchitekturfür ereignisgesteuerte Geschäftsprozesse. Springer, Berlin, 2010
  • Chandy, K., Schulte, W.: Event Processing: Designing IT Systems for Agile Companies, McGraw-Hill Osborne Media, New York, 2009
  • Etzion, O., Niblett, P.: Event Processing: in Action, Manning Publications Co., Greenwich, 2010
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 FWP IF-WI-B-31-34-25 4 benotete mündliche Prüfung (60%)
benotete Studienarbeit (40%)