Wirtschaftsinformatik
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Wirtschaftsinformatik
Verantwortlich Prof. Dr. Robert Lindermeier
SWS 8
ECTS 10
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Übung
Angebot in jedem Semester
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 84 Std., Eigenstudium: ca. 216 Std.

Voraussetzungen

Keine

Ziele

Lernziele: Gegenstand der Vermittlung sind der Einsatz von In-formationsverarbeitungssystemen (IV-Systemen) im wirtschaftli-chen Umfeld sowie deren Aufbau, Komponenten, Funktionswei-sen. Weitere Gegenstände der Vermittlung sind Betriebs- und Da-tenbanksysteme, theoretischen Grundlagen der Wirtschaftsinfor-matik und IV-Projekte.

Kompetenzen: Die Veranstaltung vermittelt themabezogene folgende Kompetenzen:

  • Fachbezogen: Grundlegendes Verständnis des Aufbaus von IV-Systemen und deren theoretischen Grundlagen. Fähigkeit zur Umsetzung dieses Wissens im Umfeld von betrieblichen IV-Projekten und zur Anwendung in aufbauenden Modulen.
  • Methodisch: Verständnis der grundlegenden Konzepte der Wirtschaftsinformatik und Fähigkeit, diese im Rahmen angeleiteter Übungen umzusetzen.
  • Interpersonell: Verständnis grundlegender Faktoren der Teamarbeit und deren übungsspezifische Anwendung.
Inhalt
  1. Grundlagen: Einblick in die historische Entwicklung von Hard- und Software, Zahlensysteme. HW-Architektur von IV-Systemen. Aufbau, Struktur, Komponenten und Arbeitsweise von IV-Anlagen und Peripherie.
  2. Formale Konzepte: Theorien der Informatik (z. B. Automaten und formale Sprachen, Berechenbarkeit, Graphen, Petri-Netze).
  3. IV-Projekte: Organisation; Ablauf und Dokumentation.
  4. IV-Systeme: Betriebssysteme (Betriebsarten, Funktionsweise, Architekturen, Algorithmen zur Ressourcenverwaltung, Interrupt-verarbeitung, Prozess- und Threadmodell), Datenbanken, neben-läufige und parallele Systeme, Synchronisationsmechanismen, Prozesskommunikation, verteilte Informationsverarbeitung, Midd-leware, Transaktionssysteme, Virtualisierung.
  5. Betriebliche Anwendungsgebiete: Klassifizierung; Anwendung und Auswahl von Software; Komponenten und Typologie betrieb-licher IV-Anwendungssysteme.
Medien und Methoden

Tafel und Folien (Powerpoint), multimediale Präsentationen, selbstgesteuertes Lernen, Lehrtexte, Fallstudien, Kleingruppenarbeit, Lernen-durch-Lehren

Literatur
  • Burghardt M.: Einführung in Projektmanagement, Publicis
  • Bovet, D., Cesati, M.: Understanding the Linux Kernel, O’Reilly
  • DeMarco T.: Der Termin, Hanser
  • Dörfler, W., Mühlbacher J.: Graphentheorie für Informatiker, DeGruyter
  • Elmasri, R.: Grundlagen von Datenbanksystemen, Pearson Studi-um
  • Freund, J.: Praxishandbuch BPMN 2.0., Hanser
  • Hansen, H. R., Mendling J., Neumann G.: Wirtschaftsinformatik, DeGruyter
  • Kemper, A.: Datenbanksysteme, De Gruyter Oldenbourg Studi-um
  • Kinber E., Smith C.: Theory of Computing: A Gentle Introducti-on, Pearson Higher Education
  • Laudon K.C., Laudon J. P., et al: Wirtschaftsinformatik, Pearson Studium
  • Levin, J.: Mac OS X and iOS Internals To the Apple`s Core, John Wiley & Sons
  • Lindermeier R.: Wirtschaftsinformatik - Eine Einführung, Shaker
  • Lindermeier R.: Wirtschaftsinformatik - Training, Shaker
  • Mandl, P.: Grundkurs Betriebssysteme, Springer-Vieweg Verlag
  • Mandl, P., Bakomenko, A., Weiß, J.: Grundkurs Datenkommunikation, Springer-Vieweg Verlag
  • O’Regan, G.: Mathematics in Computing: An Accessible Guide to Historical, Foundational and Application Contexts, Springer
  • Petzold, Ch.: Code: the hidden language of computer hardware and software, Microsoft Press
  • Russinovich, M., Solomon, D.: Microsoft Windows Internals, Microsoft Press
  • Stallings, W.: Betriebssysteme, Prinzipien und Umsetzung, Pear-son Studium
  • Tanenbaum, A. S.: Moderne Betriebssysteme, Pearson Studium
  • Tanenbaum, A. S.: Rechnerarchitektur, Pearson it : Informatik
  • Turau, V., Wyer Ch.: Algorithmische Graphentheorie, DeGruyter
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 Pflicht IF-WI-B-04 1 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten