Wirtschaftsprivatrecht
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Wirtschaftsprivatrecht
Verantwortlich Prof. Dr. Ulrich Möncke
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Übung
Angebot in jedem Sommersemester
Aufwand

40 Präsenzstunden Vorlesung, 20 Präsenzstunden Übung, 35 Stunden Vor-/Nachbereitung der Übungen, 55 Stunden Nachbereitung der Vorlesung und Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Keine Voraussetzungen

Ziele

Lernziele: Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen und der Systematik im Wirtschaftsprivatrecht.

Kompetenzen: Fähigkeit, rechtlich relevante Fragen in Lebenssachverhalten zu erkennen

Fähigkeit, die Interessenlage der Beteiligten aus einem Sachverhalt herauszuarbeiten

Fähigkeit, einfache Fälle systematisch in Gutachtenform zu lösen

Inhalt

Die Veranstaltung hat zwei Zielsetzungen:

  • Sie soll - inhaltlich - einen Einblick in rechtliche Fragestellungen geben, mit denen ein Informatiker beruflich befasst sein kann.
  • Sie soll die Studenten in die Methode der Lösung von Fällen (Subsumtionstechnik, Abwägung) einführen - eine Methode, die auch in der technischen Praxis nützlich ist.

Inhalt im Einzelnen:

  • Grundbegriffe des deutschen Rechtssystems
  • Zivilrecht, Öffentliches Recht, Strafrecht
  • Materielles Recht, Verfahrensrecht

Einführung in die gesetzlichen Regelungen anhand von Fällen mit folgenden Schwerpunkten:

  • Person, Rechtsfähigkeit, Geschäftsfähigkeit
  • Schuldverhältnis, Rechtsgeschäft, Vertrag, Abstraktionsprinzip
  • Zustandekommen von Verträgen, Willenserklärung, Irrtum
  • Vertragsfreiheit und ihre Grenzen
  • Übersicht über Vertragstypen des BGB
  • Vertiefung zum Kaufvertrag insbes. Gewährleistung
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen, Verbraucherschutz
  • Deliktsrecht und Produzentenhaftung
  • Einzelne Fragestellungen aus den Bereichen Teledienste,
  • Softwareerstellung und Softwareüberlassung
Medien und Methoden

Tafel und Folien (Powerpoint), allgemeine Informationen (Hinweise im WWW), eigenes Scriptum

Literatur
  • Lorenz/Riehm, T.: Lehrbuch zum neuen Schuldrecht, Beck, München, 2002
  • Medicus/Lorenz Schuldrecht I: Allgemeiner Teil, 21. Auflage, Beck, München, 2015 oder Folgeauflagen
  • Medicus/Lorenz Schuldrecht II: Besonderer Teil, 17. Auflage, Beck, München, 2014 oder Folgeauflagen
  • Palandt, Kommentar zum BGB, Beck, München, 2016 oder Folgeauflagen
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 Pflicht IF-WI-B-10 2 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
IC Version 2012 WPF Informatik IF-S-B-I28 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
IC Version 2017 WPF Informatik IF-S-B-I28 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
IF Version 2012 FWP IF-I-B-F26 4 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten