Mobile Mapping
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Mobile Mapping
Verantwortlich Dr. Thomas Abmayr
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Praktikum
Angebot im Wechsel mit anderen Fächern der gleichen Fachgruppe
Aufwand

Präsenzstudium: 30 Std. SU + 30 Std. Pr / Eigenstudium: 90 Std. = 150 Std.

Voraussetzungen

Digitale Bildverarbeitung, Programmierung, lineare Algebra

Ziele

Die Studierenden kennen Methoden und Algorithmen zum Lokalisieren und Navigieren eines Mobile Mapping Systems und sind in der Lage ein solches System zu modellieren.

Inhalt

Mobile Mapping bezeichnet die Analyse und Auswertung von Daten, die durch ein mobiles (Multi)sensorsystem aufgenommen werden. Die Vorlesung führt in grundlegende Konzepte solcher MobileMapping-Systeme ein und stellt die für die Registrierung der Daten notwendigen Methoden und Algrorithmen vor. Der Fokus der Vorlesung liegt hierbei auf bildbasierten Systemen.

Aus dem Inhalt:

  • Anforderungen an Echtzeitsysteme
  • Multisensorsysteme und deren Kalibrierung (a. A. Kamerakalibrierung)
  • 3D Rekonstruktion durch Triangulation (u.a. Epipolargeometrie, Bildrektifizierung)
  • Merkmalsextraktion und Matching / Tracking von Merkmalen
  • Registrierung von Bildverbänden durch Bündelblockausgleichung

Die in der Vorlesung vorgestellten Verfahren und Konzepte werden im begleitenden Praktikum exemplarisch entwickelt und implementiert.

Medien und Methoden

Beamer, Tafel, Übung wahlweise in Python/Java/Matlab oder C/C++ unter Verwendung von OpenCV

Literatur
  • Folienskript zur Vorlesung
  • Trucco E., Verri A. (1998): Introductory Techniques for 3-D Computer Vision. Prentice Hall
  • Corke P.: Robotics, Vision and Control, Springer 2011
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IG Version 2010 CGBV: Schwerpunkt Vertiefung IG-CGB-0160 2 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten (60%)
benotete Studienarbeit (40%)
IG Version 2010 EC: Fachliche u. persönliche Profilbildung IG-CGB-0160 2 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten (60%)
benotete Studienarbeit (40%)
IG Version 2010 SWE: Fachliche u. persönliche Profilbildung IG-CGB-0160 2 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten (60%)
benotete Studienarbeit (40%)