Multisensor Navigation
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Multisensor Navigation
Verantwortlich Dr. Thomas Abmayr
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Praktikum
Angebot in jedem Sommersemester
Aufwand

30 Präsenzstunden Vorlesung, 30 Präsenzstunden Praktikum, 60 Stunden Vor-/ Nachbereitung des Praktikums, 30 Stunden Nachbereitung der Vorlesung und Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Softwareentwicklung , Lineare Algebra , Kenntnisse in Navigation wünschenswert

Ziele

Ziel des Moduls ist es, den Studierenden vertiefte Kenntnisse über Algorithmen und Methoden aus dem Bereich der Multisensor Navigation zu vermitteln. Ferner sollen die Studierenden befähigt werden, eigene Lösungsansätze in diesem Bereich zu entwickeln.

Kompetenzen:

  • Entwicklung eigener Lösungsansätze aus dem Bereich der Multisensor Navigation
  • Problem- und lösungsorientiertes Denken
Inhalt

Die Vorlesung zeigt Konzepte und Methoden, wie Daten unterschiedlicher Sensoren miteinander fusioniert und zu einem Multisensorsystem integriert werden können.

Aus dem Inhalt:

  • Methodische Grundlagen
  • Kalibrierung von Sensoren
  • Trajektorien
  • Registrierung kinematischer Systeme (u.a. Kalmanfilter und Modifikationen, Scanmatching, Regressionsansätze, Partikelfilter)

Die Konzepte der Vorlesung werden im begleitenden Praktikum selbst entwickelt und implementiert.

Medien und Methoden

Tafel, Beamer, Online-Lernplattform

Literatur
  • T. Abmayr, Multisensor Navigation, unveröffentlichtes Skript zur Vorlesung, Hochschule München, Fakultät für Geoinformation, 2017
  • Corke P. (2011): Robotics, Vision and Control, Springer
  • Trucco E., Verri A. (1998); Introductory Techniques for 3-D Computer Vision. Prentice Hall
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IF Version 2012 FWP IF-I-B-F75 4 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten (60%)
benotete Studienarbeit (40%)
GO Version 2014 Pflicht GO-604 5 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis