E-Business Geschäftsmodelle und Anwendungen
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name E-Business Geschäftsmodelle und Anwendungen
Verantwortlich Prof. Dr. Christian Greiner
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU mit Übung
Angebot nach Ankündigung
Aufwand

Präsenzstudium: ca. 42 Std., Eigenstudium: ca. 108 Std.

Voraussetzungen

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik und der Wirtschaftswissenschaften etwa aus dem Modul Betriebswirtschaft des Grundstudiums.

Ziele
LERNZIELE (Welche Kenntnisse vermittelt die Veranstaltung?)

Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über innovative E-Business-Lösungen und deren technische Grundlagen als betriebliches Informationssystem zu gewinnen und Anforderungen an eine unternehmensspezifische Implementierung zu beurteilen.

FACH- & METHODENKOMPETENZ (Was erlernen die Studierenden, was können sie im Anschluss anwenden, analysieren, evaluieren, kreieren?)

Die Studierenden erwerben Kenntnisse um selbstständig neue Themen aus dem Bereich E-Business Geschäftsmodelle und Anwendungen zu identifizieren, sich inhaltlich zu erarbeiten und die Relevanz im Unternehmen einzuschätzen.

Inhalt

Aktuelle Trends, Technogien und Geschäftsmodelle des E-Commerce im Zusammenhang von Artificial Intelligence, Blockchain und Smart Contracts

Medien und Methoden

Veranstaltungsspezifische Website, Moodle, Tafel und Folien (Powerpoint)

Literatur
  • Berners-Lee, T.; Fischetti, M.: Weaving the Web: The Original Design and Ultimate Destiny of the World Wide Web, Harper Business, 2000
  • Ries, The Lean Startup: How Today's Entrepreneurs Use Continuous Innovation to Create Radically Successful Businesses, Currency, 2017
  • Osterwalder, Value Proposition Design: How to Create Products and Services Customers Want, Wiley, 2015
  • Gassmann, The Business Model Navigator: 55 Models That Will Revolutionise Your Business, Pearson, 2014

Eigene Themen müssen vorgeschlagen und begründet werden. Ausgangspunkt muss dazu ein englischsprachlicher Aufsatz sein, der 2015, 2016 oder 2017 in einem der führenden Journale publiziert worden ist. D.h. das Journal muss ein mindestens ein Ranking von “B“ haben.

Weitere siehe Veranstaltungsseite im Internet

Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IB Version 2010 FWP IF-WI-B31-34-8 4 benotete Studienarbeit (40%)
benotetes Kolloquium (60%)