Computergrafik und Bildverarbeitung
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Computergrafik und Bildverarbeitung
Verantwortlich Prof. Dr. Alfred Nischwitz
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Englisch
Lehrform SU mit Praktikum
Angebot in jedem Semester
Aufwand

30 Präsenzstunden Vorlesung, 30 Präsenzstunden Praktikum, 45 Stunden Vor-/Nachbereitung des Praktikums, 45 Stunden Nachbereitung der Vorlesung und Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen
Ziele

Die Studierenden besitzen die Kompetenz:

  • die grundlegenden Abläufe und Algorithmen in der Rendering Pipeline der Computergrafik und in der Verarbeitungskette der Bildverarbeitung nachzuvollziehen und anderen erklären zu können
  • einfache Problemstellungen der Computergrafik und Bildverarbeitung zu klassifizieren und erste Programme zu deren Lösung selbst zu entwickeln
  • komplexere Lösungen in Teamarbeit zu erreichen
Inhalt

Anwendungen von und Zusammenhang zwischen Computergrafik und Bildverarbeitung.

Einführung in die Grundlagen der Computergrafik:

  • Die Rendering Pipeline
  • Geometrische Modellierung
  • Koordinatensysteme und Transformationen
  • Beleuchtung und Schattierung
  • Texture Mapping

Einführung in die Grundlagen der Bildverarbeitung:

  • Digitalisierung und Abtasttheorem
  • Grauton- und Farbbilder (Farbmodelle), Bildfolgen
  • Punktoperationen (Skalierung, Äquidensiten, Ebnen)
  • Filter im Orts- und Frequenzbereich
  • Merkmalsextraktion
  • Bildsegmentierung und Klassifikation
Medien und Methoden

Beamer, Tafel, Demonstrationen mit Hilfe von Java-Applets, OpenGL-Programmbeispielen zur Computergrafik sowie mit dem Bildverarbeitungsprogramm IGARIS. Alternativ zur Präsenzveranstaltung kann dieses Modul auch als internetbasierte virtuelle Lehrveranstaltung absolviert werden.

Literatur
  • A. Nischwitz, M. Fischer, G. Socher, P. Haberäcker: Computergrafik und Bildverarbeitung, Vieweg-Teubner, aktuelle Ausgabe.
  • D.Shreiner et.al.:OpenGL Programming Guide, Addison Wesley, aktuelle Ausgabe.
  • R.J. Rost: OpenGL Shading Language, Addison Wesley, aktuelle Ausgabe.
  • R.S. Wright et al.: OpenGL SuperBible, Addison Wesley, aktuelle Ausgabe.
Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
GO Version 2008 Pflicht GO-B-601 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
GO Version 2014 Pflicht GO-B-601 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IB Version 2010 FWP IF-WI-B-31-34-139 4 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IC Version 2012 WPF Informatik IF-S-B-I03 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IC Version 2017 WPF Informatik IF-S-B-I03 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IF Version 2012 Pflicht IF-I-B-601 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis
IF Version 2019 Pflicht IF-I-B-601 6 benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
unbenoteter Leistungsnachweis