Finanzmärkte und Finanzmarktakteure aus rationaler, psychologischer und ethischer Sicht
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Finanzmärkte und Finanzmarktakteure aus rationaler, psychologischer und ethischer Sicht
Verantwortlich Prof. Dr. Andreas Zielke
SWS 2
ECTS 3
Sprache(n) Deutsch
Lehrform SU
Angebot nach Ankündigung
Aufwand

30 Präsenzstunden, 45 Stunden Literaturstudium und Vor-/Nachbereitung der Präsenzstunden, 15 Stunden Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

[Empfehlung:] Grundkenntnisse über Finanzmärkte, -produkte und Financial Engineering

Ziele

Einsicht in rationale und irrationale Aspekte unternehmerisch und gesellschaftlich verantwortungsvollen Handelns von Finanzmarktakteuren.

Inhalt

Zusammenwirken verschiedener quantitativer Methoden; Finanzwissenschaft als Sozialwissenschft; Geschichte der Kapitalmärkte; Behavioral Finance; Fragen der Ethik.

Medien und Methoden

Tafel, Flipchart, Beamer, Arbeitsblätter

Literatur

Wird rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben

Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen